KMN koopmann helicopter hubschrauber

Um unsere Webseite für Sie stetig verbessern zu können, verwenden wir sogenannte Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Weiter

Helicopter Mounts für Filmflüge

Shotover F1

Technische Details: Download PDF

 

Shotover K1

Der Shotover K1 ist ein Kamera-Mount der neusten Generation. Dieser Mount wurde als „offenes System“ entwickelt, so dass verschiedene Kameras wie z.B. Arri Alexa oder Red Epic montiert werden können. Durch 6 Kreisel stabilisiert, kann die Kamera in jeder Position ruhig und stabil im Raum gehalten werden.

Der Mount wird als Nosemount an die AS 350 B2/B3 oder AS 355 N montiert und ist um volle 360° drehbar. Gesteuert wird er per Joystick aus der Kabine des Hubschraubers. Das System kann sowohl für 2D als auch für 3D verwendet werden. In der 3D Variante werde zwei Kameras parallel in dem Mount installiert.

Der Shotover K1 wird eingesetzt für : TV, Film, Kino, Werbung

Technische Details: Download PDF

 

Cineflex

Cineflex ist das von uns meistverwendete System. Die erfahrensten „Cineflex-Flieger“ in Norddeutschland.
Die Cineflex V14 ist das derzeit modernste High-Definition Kamerasystem für Hubschrauber der Welt. Der außen am Hubschrauber montierte Kamerakopf ist vibrationsfrei und kreiselstabilisiert gelagert/aufgehängt und wird von Innen über einen Keyboard/Joystick von einem erfahrenen Operator gesteuert.
Aufgezeichnet werden kann z.B. in höchster unkomprimierter Qualität in 4:4:4 auf einem Sony Recorder SRW1, der ebenfalls im Innenraum des Hubschraubers installiert wird. Auch eine Aufzeichnung in Standard Definition (SD) ist möglich.
Das System kann sich um volle 360 Grad drehen und um 195 Grad neigen. Bis zu 50 Grad dreht sich die Kamera bei einer Präzision von 0,001 Grad. Im Winkel zwischen -45 bis +45 Grad kann das Cineflex V14 HD den Horizont künstlich ausgleichen und bleibt dabei manuell und automatisch steuerbar.
Die Cineflex ist ausgestattet mit einer 42-fachen Fujinon Optik und einer 4,5 weitwinkel Optik, die Aufnahmen aus jeder Höhe ermöglichen – somit können auch Motive aufgenommen werden, die in sensiblen Gebieten liegen, wo keine Tieffluggenehmigung eingeholt werden kann. Z.B. Nationalpark Wattenmeer, Tieraufnahmen ohne die Tieren zu stören.

Neben Pilot, Operator und Cineflex-System bieten unsere „Eichhörnchen“ noch Platz für zwei weitere Passagiere z.B. Regie und Kameramann.
Die erfahrensten Cineflexflieger in Norddeutschland. Mount EASA Zulassung.

 

Stab-C

Der Stab-C ist ein Mount der als Nose-Mount an die AS 350 montiert wird. In diesen Mount kann dann die gewünschte Kamera installiert werden (z.B. 16/35 mm, Red, Alexa) und wird von Innen gesteuert. Für die professionellen Aufnahmen, bei denen nicht auf die Filmtechnik verzichtet werden soll.

 

Tyler Middle Mount

Tyler Middle Mount ist die günstige Variante für Filmaufnahmen aus der seitlichen Schiebetür:
Die Tyler Middle Mount eignet sich hervorragend für schnelle Action-Einstellungen oder zum Filmen anderer Fluggeräte mit kurzen Einstellungen. Kameraeinstellungen nach vorn oder hinten, können durch seitliches fliegen erzeugt werden. Seitlich können Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h realisiert werden. Montiert werden können alle herkömmlichen Kamerasysteme. Der Kameramann führt die Kamera selbst und sitzt mit dem Kamerasystem an der offenen Schiebetür.